+43 720 778081
Menü


Datum: 24.8.2021

Gesellschaft Astratex, s.r.o., IdNr.: 259 44 355, mit Sitz in: Na Maninách 315/4, Holešovice, 170 00 Prag 7, eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht Prag, Abt. C, Einlageblatt Nr. 163465 (nachfolgend „Astratex“ genannt), als Verwalter personenbezogener Daten erlaubt es sich, Sie als sog. Datensubjekte hiermit über die Art und den Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten seitens Astratex, einschließlich des Umfangs Ihrer mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Astratex zusammenhängenden Rechte, zu informieren.

1. Welche personenbezogenen Daten werden von Astratex über Sie verarbeitet?

Astratex verarbeitet im Einklang mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung; nachfolgend „Verordnung“ oder „DSGVO“ genannt) und ferner im Einklang mit den relevanten nationalen Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Schutzes personenbezogener Daten personenbezogene Daten, die Sie der Astratex im Zusammenhang mit dem Wareneinkauf oder der Nutzung von Dienstleistungen gewähren (z.B. im Rahmen der Bestellung von Waren im Onlineshop, der Anmeldung zum Newsletter auf der Webseite Astratex oder bei der Reklamation der Ware über das Call-Zentrum). Es handelt sich um folgende personenbezogene Daten:

    a. Identifikationsdaten
  • Vorname und Name, Benutzername und Passwort, und im Falle des Einkaufs als Unternehmer auch Ihre Identifikationsnummer (IdNr.) und die Steueridentifikationsnummer (USt-IdNr.)
  • b. Kontaktdaten
  • Telefon, E-Mail und Zustell-, Rechnungs- oder andere Kontaktadressen
  • c. Angaben über Bestellungen
  • Angaben zu bestellten Waren und Dienstleistungen, Zahlungs- und Zustellungsdaten, Informationen zu Reklamationen
  • d. Angaben zu Ihrer Einstellung
  • Angaben zu Ihrem Benutzerkonto und dadurch mitgeteilten zusätzlichen Informationen (Alter, Geschlecht), Angaben zur Teilnahme am Treueprogramm, Einstellung der Newsletter
  • e. Angaben zum Verhalten auf der Webseite
  • insbesondere Informationen über die Waren und Dienstleistungen, die Sie sich anzeigen lassen, Angaben über das Gerät, von dem Sie sich die Webseite ansehen, wie IP-Adresse und die daraus abgeleitete Position, Identifikation des Gerätes, seine technischen Parameter wie Betriebssystem und seine Version, verwendeter Browser und seine Version sowie Daten, die aus Cookies-Dateien und ähnlichen Technologien zur Identifikation der Anlage gewonnen wurden
  • f. Abgeleitete Daten
  • Aufzeichnungen der Telefongespräche mit dem Call-Zentrum und Aufzeichnungen der gesendeten Nachrichten, weitere in diesen Gesprächen und Nachrichten enthaltene Informationen
  • g. Angaben, die mit der Nutzung des Call-Zentrums zusammenhängen
  • Aufzeichnungen der Telefongespräche mit dem Call-Zentrum und Aufzeichnungen der gesendeten Nachrichten, weitere in diesen Gesprächen und Nachrichten enthaltene Informationen
  • Astratex verarbeitet diese personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den unten angeführten Zwecken und in dem Umfang und für die Zeit, die für die Erfüllung dieser festgelegten Zwecke erforderlich ist.

2. Zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

a. Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Warenkauf im Onlineshop

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zum Zweck des Abschlusses des Kaufvertrags und seiner anschließenden Realisierung, der Lieferung der bestellten Ware sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten erforderlich. Im Zusammenhang mit dem Wareneinkauf auf der Astratex-Seite können Ihre personenbezogenen Daten auch unter Berücksichtigung der nachstehenden berechtigten Interessen von Astratex verarbeitet werden.

Im Falle der Erstellung einer Bestellung und der anschließenden Erfüllung des Vertragsverhältnisses erhebt und verarbeitet Astratex Ihre personenbezogenen Daten im Umfang – Vorname, Nachname, Adresse des Aufenthalts oder Zustelladresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angaben zur Bestellung und im Falle des Einkaufs als Unternehmerauch die Identifikationsnummer (IdNr.) und die Steueridentifikationsnummer (USt-IdNr.). Die Mitteilung dieser personenbezogenen Daten ist die Grundvoraussetzung für den Abschluss oder die Änderung des Kaufvertrags, die Kommunikation im Rahmen der Bestellung, deren Zustellung oder Erledigung einer eventuellen Reklamation, wobei die Gewährung der personenbezogenen Daten primär zu Ihrer eindeutigen und unverwechselbaren Identifikation und ferner zu Ihrer Kontaktaufnahme zu den oben angeführten Zwecken dient. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 I lit. b) DSGVO, also zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Partei ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Beim Wareneinkauf auf der Astratex-Seite ist Astratex verpflichtet, Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Bestelldaten auch zur Erfüllung seiner gesetzlichen Pflichten zu verarbeiten, Art. 6 I lit. c) DSGVO. Nach Handels- und Steuerrecht ist Astratex verpflichtet alle erforderlichen Daten für die Ausstellung von Rechnungen (wie Name, Adressdaten, Kunden- und Rechnungsnummer) gem. § 14b I UstG für 10 Jahre aufzubewahren bzw. gem. § 147 AO für 6 Jahre im Falle von E-Mails, die als Handels- oder Geschäftsbriefe einzustufen sind.

Astratex verarbeitet ferner im Zusammenhang mit dem durchgeführten Einkauf im Onlineshop Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie die Angaben über die durchgeführte Bestellung im Hinblick auf ihre berechtigten Interessen gem. Art. 6 I lit. f) DSGVO, die insbesondere im Schutz der Rechtsansprüche von Astratex und der Kontrolle der ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrags und der ordnungsgemäßen Erbringung der Dienstleistungen bestehen. Des Weiteren werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der berechtigten Interessen von Astratex zu Zwecken der Verbesserung und Anpassung der Dienstleistungen, der Anpassungen des Onlineshops und seines Angebots, des Testens neuer Funktionen und der Ermittlung Ihrer Zufriedenheit mit dem Einkauf verarbeitet.

Aufgrund des berechtigten Interesses von Astratex i. S. d. Art. 6 I lit. f) DSGVO können Sie auch ohne Ihre vorherige Zustimmung, sofern Sie dies nicht abgelehnt haben, mit weiteren Waren- und Dienstleistungsangeboten angesprochen werden, und zwar auch personalisierten, sofern diese Angebote mit den bereits durchgeführten Einkäufen im Onlineshop zusammenhängen. Diese Angebote können per E-Mail, telefonisch oder auf eine andere geeignete Weise realisiert werden.

Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitungen aufgrund unseres berechtigten Interesses Widerspruch einzulegen.

b. Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Kundenbetreuung

Diese Verarbeitung personenbezogener Daten knüpft oft an die Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren im Onlineshop an. Wenn Sie sich mit einem Problem, einer Beschwerde oder einer Reklamation an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten (Identifizierungs- und Kontaktangaben, Bestelldaten, Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Call-Zentrums) zwecks deren Erledigung und weiter aufgrund unserer berechtigten Interessen zum Zweck der eventuellen Reaktion auf diese Probleme, Beschwerden oder Reklamationen, Anpassungen unserer Prozesse, des Onlineshops und der angebotenen Produkte und der Verbesserung unserer Dienstleistungen verarbeiten.

c. Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Führung des Benutzerkontos und des Treueprogramms

Wenn Sie ein Astratex-Konto erstellen, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Ihre Einstellungen und Angaben zu Ihren Bestellungen (falls Sie später bei uns einkaufen), auf der Grundlage der Vertragserfüllung, damit wir Ihr Benutzerkonto führen und die Treueprogramme verwalten können. Der Vertrag, auf den sich unsere Verarbeitung stützt, entsteht durch die Erstellung Ihres Kontos. Zu diesem Zweck verarbeiten wir personenbezogene Daten während des Bestehens Ihres Kontos, das Sie jederzeit löschen können.

d. Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand

Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletter registrieren, verarbeitet Astratex Ihre personenbezogenen Daten im Umfang – E-Mail-Adresse, und zwar aufgrund der Einwilligung gem. Art. 6 I lit. a) DSGVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Zusendung von Angebots-E-Mails und weiteren Geschäftsmitteilungen mittels elektronischer Mittel. Ihre personenbezogenen Daten werden von Astratex erst verarbeitet, nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletter auf der Website von Astratex registriert haben und uns diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben.

e. Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Website Astratex

Wenn Sie die Webseite Astratex besuchen, speichern wir auf Ihrem Gerät und lesen anschließend kleine Dateien als Cookies. Detaillierte Informationen zur Verarbeitung von Cookies finden Sie in den Grundsätzen der Verwendung von Cookies.

Auf der Grundlage Ihres Besuchs der Webseite von Astratex können wir auch weitere Angaben über das Verhalten auf der Webseite verarbeiten, und zwar auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, wobei durch dieses berechtigte Interesse in der Verbesserung der Astratex-Dienstleistungen, der zusammenhängende Erstellung von Statistiken und Übersichten, dem Testen neuer Funktionen und der Vorbeugung von Angriffen auf unsere Website und der Gefährdung ihrer Funktionsfähigkeit sowie der Sicherheit Ihrer Daten besteht.

f. Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung

Wenn Sie gegenüber Astratex mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden sind, werden Ihre personenbezogenen Daten auch zu den in dieser Einwilligung genannten Zwecken verarbeitet.

g. E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter 

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmel-den, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newslet-ter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.   Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nach-richt an die unten beschriebene Kontaktmög-lichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ih-rer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3. Für welche Zeit verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden in erster Linie für die Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und Astratex verarbeitet, d.h. für die Dauer der Möglichkeit der Ausübung der Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis, d.h. insbesondere für die Dauer der Verjährungsfrist und für den Fall, dass ein Anspruch nach Ablauf der Verjährungsfrist geltend gemacht wird.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass wir personenbezogene Daten, die für die ordnungsgemäße Erbringung der Dienstleistungen bzw. für die Erfüllung aller Astratex-Pflichten erforderlich sind, egal ob sich diese Pflichten aus dem Vertrag zwischen uns oder aus den allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften ergeben, ohne Rücksicht auf die von Ihnen erteilte Zustimmung für die durch die einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegte Zeit verarbeiten müssen Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf, also für 10 Jahre (insbesondere Daten, die für Ausstellung von Rechnungen notwendig sind, wie Name, Adressdaten, Kunden- und Rechnungsnummer, Steuernummer; § 14b I UstG) oder 6 Jahre (z.B. für E-Mails, die nach § 147 Abgabenordnung als Handels- oder Geschäftsbriefe einzustufen sind).

Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten für die Zwecke des Newsletter-Versands auf der Grundlage Ihrer Anmeldung zum Newsletter verarbeiten, werden diese personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt der Abmeldung Ihrer E-Mail-Nachricht über den Empfang dieser Newsletter verarbeitet, und zwar mittels des in den gesendeten E-Mails angeführten Links oder durch einen anderen Widerruf der Zustimmung zum Newsletter-Versand.

Die mittels des Benutzerkontos oder auf eine andere ähnliche Art erhaltenen Daten verarbeiten wir für die Dauer der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen und weiter in der Regel 5 Jahre nach seiner Auflösung. Nach der Auflösung des Benutzerkontos werden üblicherweise nur die grundlegenden Identifikationsangaben und die Angabe darüber, aus welchem Grund das Benutzerkonto aufgehoben wurde, oder die Angaben, die einen Bestandteil der Betriebsvorauszahlungen bilden, für eine angemessene Zeit gespeichert.

Die aufgrund des berechtigten Interesses von Astratex verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für eine angemessene Zeit verarbeitet, in der unser oben spezifiziertes berechtigtes Interesse besteht.

Die Aufnahmen der Telefongespräche aus dem Call-Zentrum und andere Aufzeichnungen der Kommunikation werden für kurze Zeit, spätestens jedoch für die Dauer von 1 Jahr aufbewahrt, es sei denn, dass es für uns aus berechtigten Gründen notwendig ist, die Aufnahmen für längere Zeit aufzubewahren (z.B. bei Verdacht auf Datenmissbrauch, Betrug usw.)

Cookies auf der Webseite verarbeiten wir für die in den Grundsätzen der Verwendung von Cookies angeführte Zeit.

Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden sie für die in dieser Einwilligung angeführte Zeit ggf. bis zu ihrem Widerruf verarbeitet, sofern dieser vor dem Zeitpunkt, bis zu dem die Einwilligung erteilt wurde, eintreten.

4. Wer alles wird auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können?

a. Übermittlung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Zustellung von Waren

Um Ihnen die Ware zustellen zu können, nutzt Astratex die Dienstleistungen der Transportfirmen. Diesen Transportfirmen werden Ihre Identifikations- und Kontaktdaten übermittelt.

Astratex nutzt folgende Transportunternehmen:
- General Logistics Systems Czech Republic s.r.o., Průmyslová 5619/1, 586 01 Jihlava, ID-Nr.: 26087961, MwSt.-Nr.: CZ26087961, eingetragen im Handelsregister beim Bezirksgericht in Brünn, Akte C 66184.
- General Logistics Systems, Austria GmbH. Traunuferstraße 105a, AT-4052 Ansfelden Landesgericht Linz, FN 75418 i, ATU 27200409.

b. Auch für die Bezahlung der Waren im Astratex-Onlineshop nutzt Astratex die Dienstleistungen Dritter, und zwar der Betreiber von Zahlungssystemen und Zahlungstoren. Diesen Betreibern werden insbesondere die Bestelldaten übermittelt.

Astratex nutzt die folgenden Anbieter von Zahlungslösungen:
- Adyen N.V., Simon Carmiggeltstraat 6-50, 1011 DJ, Amsterdam, die Niederlande, VAT NL817154243B01. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adyen.
- PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg, Handelsregisternummer: R.C.S. Luxemburg B 118 349. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal.
- Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, Schwedisches Firmenregisteramt (Bolagsverket) 556737-0431, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer SE556737043101. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzbestimmungen von Klarna.

c. Astratex nutzt Dienstleistungen Dritter auch im Zusammenhang mit der Sicherstellung einer möglichst hochwertigen Kundenbetreuung. Diesen Subjekten werden aufgrund der berechtigten Interessen von Astratex insbesondere Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Bestelldaten übermittelt.

Zu diesen Dritten gehören:
- Conectart a.s., ID-Nr.: 07877935, mit Sitz in Vinohradská 3217/167, 100 00 Prag, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag, Abteilung C, Einlage 169320, zum Zweck der Erbringung von Call-Center- und Kundensupport.

d. Astratex arbeitet auch im Zusammenhang mit seinen Marketingaktivitäten mit Dritten zusammen. Diesen Personen können Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Bestelldaten und Verhaltensdaten auf der Webseite übermittelt werden.

Astratex nutzt im Rahmen des Marketings die Dienstleistungen folgender Subjekte:
- Bloomreach CZ s.r.o., mit Sitz in Panská 854/2, Nové Město, 110 00 Prag 1, ID-Nr.: 05927927, eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht in Prag. Sp. C 273168.
- Mailkit s.r.o., mit Sitz in Prag 8 - Libeň, Novákových 970/41, Postleitzahl 18000, ID-Nr.: 26449901, eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht Prag, Aktenzeichen: C 83047.
- ACOMWARE s.r.o., Budějovická 778/3140 00 Prag 4, ID-Nr.: 25047965, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag, Abteilung C., Einlage 92586.
- AXIMA SMS SERVICES s.r.o., Sitz der Gesellschaft: Nové sady 25, 602 00 Brünn, ID-Nr.: 06563465, eingetragen im Handelsregister beim Kreisgericht in Brünn, Akte C102829.

e. Dritte sind auch in die Bearbeitung von Cookies eingebunden. Nähere Informationen zu dieser Verarbeitung sind in den Grundsätzen der Verwendung von Cookies enthalten.

f. Astratex arbeitet im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit weiter zusammen und übermittelt personenbezogene Daten an folgende Subjekte, und zwar zu folgenden Zwecken:
- Pricewise, s.r.o., mit Sitz in Grösslingova 52, 811 09 Bratislava ID-Nr.: 45 403 333, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Sektion Sro, Einlage Nr. 63155/B., deren Zweck die Verarbeitung und Segmentierung von Marketingdaten ist.
- Mertens GmbH, Warzenrieder Str. 6, 93458 Eschlkam, Firmenbuchnummer: HRB 11403 Regensburg, USt-IdNr.: DE219533023, zum Zwecke der Bearbeitung von Rücksendungen und des Umtauschs von Waren.
- Programia s.r.o., mit Sitz in Nivnická 312/19, Mariánské Hory, 709 00 Ostrava, ID-Nr.: 02012995, eingereicht beim Bezirksgericht in Ostrava, Abteilung C, Einlage 57108, zum Zweck des Betriebs und der Entwicklung eines Online-Shops.
- Trusted Shops GmbH, Subbelrather Straße 15c, 50823 Köln, Amtsgericht Köln, HRB 32735, USt-IdNr. DE 812 947 877, zum Zwecke der Bewertung des E-Shops und der Kundenzufriedenheit durch einen unabhängigen Drittdienstleister.

5. Datenübermittlung außerhalb der EU

Ihre personenbezogenen Daten können von Astratex in einigen Fällen auch in Länder übermittelt werden, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören, und zwar im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme von Dienstleistungen bestimmter ausländischer Gesellschaften (Google, Facebook). Astratex übermittelt personenbezogene Daten immer nur an Unternehmen, die sich verpflichtet haben, Ihre personenbezogenen Daten konsequent zu schützen, und zwar ausschließlich aus den Vereinigten Staaten. Trotz dessen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass die USA ein Land sind, das kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet; daraus ergibt sich unter anderem, dass die Regierungsagenturen in den USA berechtigt sein können, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorliegen.

6. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Astratex?

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie gegenüber Astratex bestimmte Rechte. Zu diesen Rechten zählen:

a. Recht auf Zugriff – aufgrund dieses Rechts haben Sie das Recht zu wissen, welche Daten über Sie verarbeitet werden, zu welchem Zweck, in welchem Zeitraum Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden, an wen sie weitergegeben werden, wer sie außerhalb von Astratex verarbeitet und welche weiteren Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sie haben auch das Recht die Auskunft zu holen über das Bestehen oder Nichtbestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und Abs. 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person. Obwohl sämtliche Informationen Bestandteil dieser Informationen (ggf. anderer Dokumente, auf die diese Informationen verweisen) sein sollten, können Sie sich bei Unklarheiten an Astratex mit der Bitte um weitere Informationen wenden.

b. Recht auf Berichtigung – wenn Sie feststellen, dass die personenbezogenen Daten, die Astratex über Sie verarbeitet, ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht darauf, dass sie unverzüglich berichtigt ggf. ergänzt werden.

c. Recht auf Löschung – in einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Ihre personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn einer der folgenden Gründe erfüllt ist:
  • personenbezogene Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich,
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, wobei es sich um Daten handelt, für deren Verarbeitung Ihre Einwilligung erforderlich ist und gleichzeitig kein anderer Grund besteht, warum diese Daten weiter verarbeitet werden können,
  • Sie nutzen Ihr Widerspruchsrecht (siehe unten Punkt Widerspruchsrecht) bei personenbezogenen Daten, die aufgrund berechtigter Interessen von Astratex verarbeitet werden, und es wird festgestellt, dass keine berechtigten Interessen mehr bestehen oder
  • Sie sind der Meinung, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Astratex nicht mehr im Einklang mit den allgemein verbindlichen Vorschriften steht. Dieses Recht findet keine Anwendung, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten weiterhin zur Erfüllung der Rechtspflicht von Astratex oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – in einigen Fällen können Sie neben dem Recht auf Löschung das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten in Anspruch nehmen. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, in bestimmten Fällen zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gekennzeichnet werden und diese Daten nicht Gegenstand weiterer Verarbeitungsvorgänge sind – in diesem Fall aber nicht für immer (wie beim Recht auf Löschung), sondern für einen begrenzten Zeitraum. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Astratex ist einzuschränken, wenn:
  • Sie die Genauigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, bevor festgestellt wird, welche Daten richtig sind,
  • Ihre personenbezogenen Daten ohne ausreichende Rechtsgrundlage verarbeitet werden (z.B. über das hinaus, was verarbeitet werden kann), aber Sie bevorzugen vor der Löschung solcher Daten nur deren Einschränkung (z.B. wenn Sie erwarten, dass Sie künftig solche Astratex-Daten gleich bereitstellen),
  • Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind, aber Sie verlangen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche, oder
  • Sie einen Wider gegen die Verarbeitung erheben. Das Widerspruchsrecht wird unten unter Punkt Widerspruchsrecht näher beschrieben. Für die Dauer der Untersuchung, soweit der Widerspruch des Kunden berechtigt ist, ist Astratex verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

e. Recht auf Übertragbarkeit – Sie haben das Recht, alle personenbezogenen Daten, die Sie der Astratex zur Verfügung gestellt haben und die aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, von Astratex zu erhalten. Ihre personenbezogenen Daten werden Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format gewährt. Damit die Daten auf Ihr Ersuchen leicht übertragen werden können, kann es sich nur um Daten handeln, die automatisiert in elektronischen Datenbanken verarbeitet werden.

f. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung – Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, die aufgrund des berechtigten Interesses von Astratex erfolgt. Personenbezogene Daten werden dann von Astratex nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende berechtigte Gründe dafür vor, eine solche Verarbeitung fortzusetzen. Astratex hört aufgrund eines Widerspruchs immer auf, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings zu verarbeiten.

g. Beschwerderecht – Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

7. Wie können Sie Astratex kontaktieren?

Im Falle jedweder Frage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Geltendmachung der oben angeführten Rechte können Sie sich an Astratex schriftlich unter der Adresse Astratex s.r.o., Jugoslávská 15, Náchod 54701, Tschechische Republik oder unter der Telefonnummer +43 720 778081 oder an der E-Mail-Adresse info@astratex.at wenden.